IGP-Crêperie beim kinder-weihnachtsmarkt am 10.12.2017 ab 13:00 UHR

 

 

 

 

Wir laden alle Freunde der Partnerschaft zur IGP-Crêperie beim Kinder-Weihnachtsmarkt am Sonntag, 10.12.2017, ab 13 :00 Uhr, im Schlosshof ein.

 

Nous invitons tous les amis du Jumelage au stand Crêpes de l’IGP lors du marché de Noël des enfants le dimanche 10 décembre à partir de 13 heures, dans la cour du château.

alexia guillermic zieht positive bilanz

Alexia Guillermic hat einen viel beachteten Artikel über ihr Jahr in Edingen-Neckarhausen, im Rahmen des Deutsch-Französischen Freiwilligendienstes, geschrieben. Foto: Alexia zusammen mit Jonas Hartmann, der 1 Jahr in Plouguerneau war.  -
Alexia, volontaire dans le cadre du Volontariat Franco-Allemand en 2016/2017, a écrit un témoignage sur son expérience dans notre commune:

 

http://www.enroutepourlemonde.org/temoignage/allemagne-alexia-1-an-volontariat-franco-allemand/

Bretonischer Abend am 18.11.

Treffen zur generalversammung in plouguerneau

Generalversammung des Comité de Jumelage in Plouguerneau:

Gute Bilanz des Partnerschaftsjahres

Am vergangenen Wochenende fand in Plouguerneau die Generalversammlung unserer Partner-Organisation Comité de Jumelage statt. Christine Gac begrüsste die zahlreichen Partnerschaftsfreunde und die 7-köpfige IGP-Delegation. Sie berichtete über den Verlauf des Jahres und über die Festwoche zum 50-jährigen Jubiläum in Plouguerneau mit fast 400 deutschen Teilnehmern. Claire Roudaut ging auf die vielen durchgeführten Aktivitäten und Begegnungen ein und nannte insbesondere die Jugendbegegnungen, den Tandem-Sprachaufenthalt und die Ferienjob-Aufenthalte.

Nach der Ansprache von Bürgermeister Yannig Robin verlas Erwin Hund das Grusswort von Bürgermeister Simon Michler, der der Gemeinde Plouguerneau und dem Comité de Jumelage dankte und die Bevölkerung von Plouguerneau zur Feier des 50-jährigen Jubiläums vom 25. bis 30. August 2018 nach Edingen-Neckarhausen einlud. Erwin Hund überbrachte Grüsse vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) und dankte den französischen Freunden persönlich für ihren Einsatz, der auch künftig für eine lebendige Partnerschaft erforderlich sein wird.

IGP-Vize Klaus Merkle überbrachte die Grüsse der IGP und lobte die gute Zusammenarbeit beider Komitees bei den verschiedenen Aktivitäten und Jugendbegegnungen sowie bei der Vorbereitung und Durchfïuhrung der Festwoche. Kassier Guillaume Appriou berichtete von einem ausgeglichenen Budget.

Bei den Wahlen wurden folgende Personen neu in das Comité gewählt: Olivier Pilvin, Sylvie Galay, Martine Pochon,  Christine Guignard, Bernard Marchadour, Jean-Pierre Le Monnier, Emmanuelle Congar und Georgette Merdy. Die einzelnen Vorstandsämter werden in der nächsten Comité-Sitzung gewählt.

DANSE BRETONNE AM 25. OKTOBER

Wir laden alle Freunde der „Danse Bretonne“ zu einem bretonischen Tanzkurs am Mittwoch, 25.10.2017, 19:00 Uhr, in den Kultursaal im Schloss Neckarhausen ein. Dieser Kurs findet im Rahmen der Französischen Woche statt. Interessenten melden sich bitte per Mail an: igp@igp-jumelage.de

 

Danse Bretonne le 25 Octobre

Nous invitons toutes les personnes intéressées à un cours de danse bretonne le mercredi 25 octobre à 19heures, à la Kultursaal au château de Neckarhausen. Ce cours aura lieu dans le cadre de la semaine française. Les interessés peuvent s’inscrire par mail à : igp@igp-jumelage.de

 

FRANZÖSISCHE WOCHE 2017 - "SOIRÉE CINÉMA"

Französische Woche Heidelberg: "Soirée Cinéma" am 23. Oktober im Plouguerneau-Haus
Am 23. Oktober, 19:00 Uhr laden wir wieder Freunde des französischen Films zu einer „Soirée Cinéma“
ins Plouguerneau-Haus ein. Der Film wird in französisch mit deutschen Untertiteln gezeigt.

 

"Französische Woche" Heidelberg: "Soirée Cinéma" le 23 Octobre à la Plouguerneau-Haus
Nous invitons les gens intéressés à la Plouguerneau-Haus pour la diffusion d'un film français à 19h00. Le film sera en français et sous-titré en allemand.

französische Woche 2017  -  "soirée chanson"

 

 

 

Französische Woche Heidelberg:

„Soirée Chansons“

am Sonntag, 22. Oktober

Die IGP veranstaltet am Sonntag, 22. Oktober, 17:00 Uhr, im Schloss Neckarhausen eine „Soirée Chansons“ mit der Sängerin Anabelle Hund. Gemeinsam mit dem Pianisten Marco Cruz wird sie ein Liedprogramm mit französischen „Chansons à texte“ präsentieren, u.a. von Jacques Brel, Jean Ferrat, Graeme Allwright, Serge Lama, Lynda Lemay, Bénabar u.a. Die Sängerin gibt eine kurze Einführung zu den Chansopns, erzählt Anekdoten zu den Interpreten und Autoren und verrät Heiteres zum Thema…., hinter den Kulissen.

DANKE-merci an unsere Animateure und dem DFJW/OFAJ

MERCI - DANKE an alle Animateure unserer 2 Jugendbegegnungen dieses Sommers in Plouguerneau und danach in Edingen-Neckarhausen. Merci Valerie, Guillaume, Alice, Philipp, Alexia, Jonas, Agathe, Pauline, Max u. Benjamin MERCI dem Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) Office Franco-Allemand pour la Jeunesse (OFAJ) für die Förderung!

 

Nous remercions nos animateurs et animatrices d'avoir aidé lors des échanges de jeunes à Plouguerneau et à Edingen-Neckarhausen. MERCI à l'OFAJ pour le soutien financier. A l'année prochaine !

Ferienjob-Aufenthalte - sejours de jobs d'ete 2017

Ende der Ferienjob-Aufenthalte in Plouguerneau und Edingen-Neckarhausen – Planung 2018 beginnt

Am 31. August werden die letzten Jugendlichen aus Plouguerneau und Edingen-Neckarhausen  nach ihrem 4- bzw. 8-wöchigen Ferienjob-Aufenthalt abreisen. In Plouguerneau werden die Ausflugsschiffe zur Leuchtturminsel ohne die Unterstützung von Sophia ablegen und im Office de Tourisme hat sich Benno inzwischen als kundiger Berater einen Namen gemacht, der auch beim Radio-Sender „Légende FM“ die Wetteraussichten auf deutsch präsentierte. Victor und Brieuc haben bei Obstbau Georg Schneider Einblicke in das Arbeitsleben gewonnen und reisen mit guten Erinnerungen in die Bretagne zurück. Alle Teilnehmer werden ausführliche Erfahrungsberichte über die insgesamt 8 Aufenthalte anfertigen und erhalten danach noch die Förderung durch das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW). Die IGP und das Comité de Jumelage planen bereits für 2018 und bitten Jugendliche (Mindestalter 18 Jahre) sich frühzeitig, ab Dezember 2017, zu bewerben.

Jugendbegegnung-rencontre de jeunes                         in edingen-neckarhausen vom 11.-25. August 2017

Französische Jugendgruppe in Edingen-Neckarhausen angekommen

Am Freitag Abend begrüßten wir eine 30-köpfige Jugendgruppe aus Plouguerneau zur jährlich stattfindenden Jugendbegegnung. Bereits am Montag wurden die jungen Franzosen zusammen mit den IGP-Vorstandsmitgliedern Valerie Sauermann, Nicoline Pilz, Klara Koslik und Bernhard Löhrer von Bürgermeister Michler im Rathaus Edingen begrüßt. Die Begegnung wird von Comité-Vorstandsmitglied Guillaume Appriou geleitet. Das Programm beinhaltet viele sportliche Aktivitäten, Ausflüge und Besichtigungen in der Region, Sprachanimation und Kontakte zu deutschen Jugendlichen und Vereinen. Wir danken dem Jugendzentrum für die Organisation einer Rallye, dem Bouleclub für die Durchführung eines Bouleturniers, der Schützengesellschaft Neckarhausen für den Schießwettbewerb und dem Jugendzentrum für die gute Zusammenarbeit und die Organisation der Ortsrallye. Wir freuen uns auf die Teilnahme von deutschen Jugendlichen am Programm. Interessierte Jugendliche informieren sich bitte über das Programm der Begegnung über igp@igp-jumelage. Am Donnerstag, 24.08., sind die beteiligten Vereine sowie alle deutschen Freunde zum traditionellen Crêpes-Essen in das Foyer der Pestalozzi-Schule eingeladen. Die französischen Freunde freuen sich auf zahlreiche Teilnahme.

Tandem-Sprachaufenthalt - Stage Tandem  Sommières

Unsere deutsch-französische Jugendgruppe ist von Berlin nach Sommières/Provence gereist, wo der zweite Teil des Tandem-Sprachaufenthaltes durchgeführt wird. Nach der Nachtfahrt von Berlin nach Nîmes hat sich die Gruppe (je zur Hälfte  Franzosen und Deutsche gut im Süden eingelebt. Neben dem täglichen Tandemunterricht, bei dem immer ein Franzose und ein(e) Deutsche (r) gemeinsam die jeweilige Sprache üben, gibt es auch reichlich Freizeit für gemeinsame Aktivitäten wie Kajak fahren, Tischtennis, Pétanque oder schwimmen. Die neu gebildeten Tandems präsentierten ihre Entdeckung der mittelalterlichen Stadt Sommières und setzten den Tandemunterricht fort. Der Kurs endet mit einer von den Jugendlichen gestalteten "Soirée d'adieu".  Das DFJW fördert diesen Tandemkurs pädagogisch und finanziell. Merci!

JUGENDBEGEGNUNG IN PLOUGUERNEAU

                   

Unsere Jugendgruppe mit 30 Jugendlichen und 5 Animateuren ist gut in unserer Partnergemeinde Plouguerneau angekommen, wo sie vom Comité de Jumelage und von Bürgermeister Yannig Robin begrüßt wurde. Das abwechslungsreiche Programm beinhaltet u.a. Sprachanimation, Begegnungen mit französischen Jugendlichen des „Espace Jeunes“, sportliche Aktivitäten wie Segeln und Kajak fahren, Besuch des Ecomusée und Ausflüge an der Küste und auf die „Ile de Batz“. Auf der Speisekarte dürfen natürlich auch die begehrten Meeresfrüchte nicht fehlen. Wir wünschen noch schöne Tage in Plouguerneau.

Die Jugendbegegnung wird vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) unterstützt.

stage Tandem-Sprachaufenthalt in berlin gestartet

<<

Tandem-Sprachaufenthalt in Berlin-Potsdam zum 1. Teil gestartet –

Stage tandem 1ière partie

Unsere deutsch-französische Jugendgruppe ist gut in den 2-wöchigen Tandem-Sprachaufenthalt gestartet. Nach Bildung der ersten Tandems und den ersten Übungseinheiten lernten die Jugendlichen Potsdam kennen und erkundeten Berlin zu verschiedenen Themen. Am Montag wird die Gruppe in der Zentrale des DFJW von Matthias Wandel, Generalsekretariat, empfangen. Wir wünschen schöne, erfolgreiche Tage in Berlin.

Nos jeunes du STAGE TANDEM sont bien arrivés à Berlin pour passer la première partie du stage de 2 semaines. Après la formation des tandems et des exercices les jeunes ont pu découvrir Potsdam et Berlin en tandems par différents sujets. Lundi le groupe sera recu au secrétariat général de l’OFAJ par Matthias Wandel. Nous souhaitons bon succès et un séjour agréable. Neues Bild mit Text >>

IGP-CREPERIE BEI "RUND UM'S SCHLOSS"

In diesem Jahr war die IGP wieder mit der traditionellen Crêperie beim Gemeindefest „Rund um’s Schloss“ in Neckarhausen präsent. Crêpes, mit bretonischem "blé noir" hergestellte "Galettes bretonnes", Cidre aus der Bretagne und französische Getränke kamen bei den Festgästen gut an. Wir sagen allen Besuchern, die uns in unserer Crêperie besucht haben, „merci beaucoup“, ebenso den Helfern und Crêpes-Bäckern, auch Alexia und Marie aus Plouguerneau. Wir sagen "à l'année prochaine!"
_____________________________________________

Cette année l'IGP était de nouveau présente lors de la fête communale Rund um's Schloss à Neckarhausen. Les crêpes et galettes bretonnes, le cidre et les boissons françaises ont reçu beaucoup de succès auprès des participants de la fête. Nous remercions tous les visiteurs de notre crêperie ainsi que les crêpières, crêpiers et bénévoles, surtout Alexia et Marie de Plouguerneau. Nous vous disons "à l'année prochaine".

Festwoche 50 Jahre Partnerschaft – Merci à tous

Die IGP dankt dem Comité de Jumelage und der Gemeinde Plouguerneau für die Vorbereitung und Durchführung der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum und insbesondere auch den Gastgebern für ihre herzliche Gastfreundschaft. Wir freuen uns auch über die große Resonanz durch die Teilnahme von fast 400 Personen an dieser großen Begegnung.

 

Als größtes gemeinsames Projekt konnte auch bei diesem Jubiläum der Deutsch-Französische Partnerschafts-Chor mit 95 Teilnehmern in Plouguerneau auftreten. Merci unseren Chorleitern Thilo Ratai und Mariejo Nicolas. Herzlichen Dank den Musikern des Ev. Posaunenchors und besonders dem musikalischen Leiter Albrecht Merdes.

Eine große Freude für uns und für viele, die die Anfänge der Jumelage kennen, war die Mitwirkung des Männerchors MGV/Germania, der durch seinen Gesang beeindrucken konnte. Musikalisch erfreuten uns auch die Musikgruppen Friday Underground und Teamplay Acoustic mit Susi und Roland Surblys.

Es waren weitere Gruppierungen und Vereine in Plouguerneau vertreten, so der Bouleclub Edingen-Neckarhausen mit starker Beteiligung beim Boule-Turnier am Sporttag, die Freiwillige Feuerwehr, die die traditionellen Kontakte mit den Sapeurs Pompiers feierten, der FC Viktoria und der VdK. Nicht zu vergessen natürlich die starke Beteiligung durch unsere Gemeinderäte.

Das Goldene Jubiläum wäre aber ohne aktive Mitwirkung der Jugend nicht komplett gewesen. Außer Jugendliche und Animateure der IGP erfreute uns vor allem die aktive Beteiligung des TV Edingen/SG Edingen-Friedrichsfeld mit 30 jungen Handballern, mit ihren Freunden von der Entente des Abers.

Die Rhein-Neckar-Zeitung und der Mannheimer Morgen, berichteten ausführlich und mit viel Engagement über die Begegnungswoche in Plouguerneau. Wir danken Nicoline Pilz und Hans-Jürgen Emmerich.

Mit dem Ende der Festwoche wurden gleichzeitig die Vorbereitungen für den 2. Teil des Jubiläums in unserer Gemeinde eingeläutet. Mit dem Comité de Jumelage wurden bereits erste Gespräche geführt. Die Festwoche findet vom 25. Bis 30.08.2018 in unserer Gemeinde statt, wozu Bürgermeister Michler die französischen Freunde in seiner Dankesrede am Abschiedsabend einlud.

_____________________________________________________

L’IGP remercie le Comité de Jumelage et la Commune de Plouguerneau pour la préparation et la mise en œuvre des festivités pour le 50e anniversaire, mais aussi les hôtes pour leur chaleureuse hospitalité. Nous nous réjouissons de la grande résonnance à travers la participation de près de 400 personnes à cette grande rencontre.

Le choeur franco-allemand du Jumelage, avec 95 participants,  peut apparaitre comme le plus grand projet commun à Plouguerneau. Merci à nos chefs de chœur Thilo Ratai et Mariejo Nicolas et aux musiciens et plus particulièrement au dirigeant Albrecht Merdes du Posaunenchor Edingen (cuivres). Merci aux groupes Friday Unterground et Teamplay acoustic avec susi et Roland.

Une grande joie, pour nous et pour tous ceux qui connaissent le Jumelage depuis ses débuts,  fut la participation de la Chorale d’hommes MGV/Germania qui a fait grande impression.

Il y avait d’autres groupes et associations représentées à Plouguerneau tels le Bouleclub avec de nombreux participants au tournoi de pétanque, les Pompiers qui ont fêté leurs traditionnels contacts avec les Sapeurs-Pompiers, la FC Viktoria et le Vdk. Nous n’oublions naturellement pas la forte participation de notre conseil municipal.

Ce jubilé n’aurait pas été ce qu’il fût sans la participation active de la jeunesse. En plus des jeunes et des animateurs de l’IGP, nous nous réjouissons de la participation u TV Edingen-SG Edingen-Friedrichsfeld avec 30 jeunes Handballeurs.

Les deux quotidiens, Rhein-Neckar-Zeitung et Mannheimer Morgen, ont reporté en détail et avec beaucoup d’engagement la semaine de rencontre à Plouguerneau. Nous remercions Nicoline Pilz et Hans-Jürgen Emmerich.

La fin de cette semaine de festivités annonce dans un même temps le début des préparatifs pour la deuxième partie du Jubilé dans notre commune. Les premières discussions avec le Comité de Jumelage ont déjà eu lieu. La semaine de festivité à Edingen-Neckarhausen, à quoi le maire Simon Michler invitait nos amis français dans son discours de remerciement lors de la soirée d’« adieux », se déroulera du 25 au 30 août 2018.

50 Jahre Partnerschaft – Festwoche in Plouguerneau – _ 50 ans de Jumelage, Semaine de Festivités à plouguerneau

In 2 Tagen ist es soweit:

 

In Plouguerneau beginnt die Festwoche anlässlich des 50-jährigen Bestehens unserer Partnerschaft mit Plouguerneau. Ca. 380 deutsche Partnerschaftsfreunde machen sich auf den Weg in das Département Finistère.

 

Es hat sich in 50 Jahren viel verändert und die Partnerschaft lebt durch das Engagement und die Beteiligung der Bevölkerung und durch vergleichsweise lebhaften Jugendaustausch. Beide Partnerschaftskomitees, IGP und Comité de Jumelage, sind die Motoren unserer Partnerschaft.

 

Als Partner steht uns weiterhin das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) zur Verfügung, das in den 5 Jahrzehnten über 3000 Jugendlichen die Teilnahme an Jugend- und Sportbegegnungen, Sprachaufenthalten, Ferienjob-Aufenthalten, Seminaren und sonstigen Begegnungen ermöglicht hat.

 

Auch den beiden Kommunen danken wir für die gute Unterstützung, wodurch sich unsere Jumelage einen guten Ruf unter den 2300 Städtepartnerschaften in beiden Ländern erworben hat. Es wird neben dem ausgiebigen Feiern in Plouguerneau auch viele Anlässe geben, über die Zukunft der Partnerschaft, aber auch über das kommunale Leben in beiden Gemeinden zu diskutieren.

 

Wir wünschen allen Partnerschaftsfreunden schöne Tage in Plouguerneau, die Intensivierung bestehender und Knüpfung neuer Kontakte in der Partnergemeinde.

Dans deux jours, c’est parti :

À Plouguerneau, la semaine de festivités à l’occasion des 50 ans d’existence de notre Jumelage avec Plouguerneau commence. Environ 380 amis du Jumelage allemands se mettent en route pour le département du Finistère.

Beaucoup de choses ont changé en 50 ans et le Jumelage vit toujours grâce à l’engagement et la participation des citoyens et par des échanges entre jeunes des deux côtés particulièrement actifs. Les deux comités de Jumelage, l’IGP et le Comité de Jumelage sont les moteurs de notre Jumelage.

L’Office Franco-Allemand pour la Jeunesse (OFAJ) reste à notre disposition dans l’avenir en tant que partenaire et a permis à plus de 3000 jeunes lors des 5 dernières décennies de participer à des rencontres de jeunes, sportives, des séjours linguistiques, des séjours en tant que jeunes travailleurs, des séminaires et d’autres rencontres…

Nous remercions également les deux communes pour leur soutien au travers duquel notre Jumelage s’est acquis une réputation auprès des 2300 autre Jumelages entre nos deux pays.

Il y aura, à côté de l’aspect festif de cette rencontre, des moments mis en place pour discuter de l’avenir du Jumelage mais aussi de la vie communale dans les deux communes.

Nous souhaitons à tous les amis du Jumelage de très beaux jours à Plouguerneau, que vos liens déjà existants s’intensifient et que vous puissiez aussi lier de nouveaux contacts dans notre ville jumelle !

Busabfahrt nach Plouguerneau: die Teilnehmer an der Busfahrt treffen sich am Freitag, 2.6., um 19:00 Uhr am Schloss Neckarhausen zur Abfahrt.

 

Wir bitten alle Teilnehmer, besonders die PKW-Fahrer, sich am Ankunftstag, Samstag, 03. Juni, in der Kulturhalle „Salle Armorica“ (Richtung Lilia) anzumelden und die Unterlagen zur Festwoche mit dem Detail-Programm abzuholen und sich für die verschiedenen Aktivitäten anzumelden.

Das Festbüro ist ab 10:00 Uhr den ganzen Tag über besetzt.

 

Um 19:00 Uhr treffen sich alle Festteilnehmer zur offiziellen Begrüßung an der Kulturhalle „Armorica“, wo die meisten Veranstaltungen der Festwoche stattfinden.

50 Jahre Partnerschaft: Bretonischer Tanzkurs im Kultursaal des Schlosses am 22. Mai_ 50 ans du Jumelage : cours de danse bretonne à la Kultursaal du château.

Zur Festwoche werden 375 Bürgerinnen und Bürger reisen und wir freuen uns, dass der von der IGP angebotene Kurs „Bretonischer Tanz“ großes Interesse findet. Nächster Termin: 22.05.2017 um 19.30 Uhr im Kultursaal im Schloss. Neue Teilnehmer melden sich bitte per E-Mail an: alexia-dffd@igp-jumelage.de

 

Pour la semaine de festivité, ce sont 375 citoyennes et citoyens qui feront le déplacement et nous nous réjouissons que les cours de danse bretonne proposés par l'IGP rencontrent un fort intérêt ! Le prochain rendez-vous est le 22.05.2017 à 19:30 dans la Kultursaal du château. 

Präsidentschaftswahl in Frankreich : Macron in Plouguerneau mit gutem Ergebnis _ Élections présidentielles: Macron avec un bon résultat.

Im Plouguerneau-Haus verfolgten Partnerschaftsfreunde die Hochrechnungen und Kommentare am Sonntagabend nach der Präsidentschaftswahl. Der neu gewählte Präsident Emmanuel Macron erhielt in Plouguerneau 74,12% der abgegebenen Stimmen. Die Kandidatin des Front National erreichte 25,88 %. Die Wahlbeteiligung betrug 78,81 %.
_________________________________________________________________________
À la Plouguerneau-Haus les amis du jumelage ont suivis, dimanche soir, les estimations et les commentaires après les élections présidentielles: Le nouveau président élu, Emmanuel Macron a reçu à plouguerneau 74,12 % des suffrages exprimés. La candidate du Front National a atteint 25,88 %. Le taux de participation était de 78,81 %.

SWR-Fernsehteam bei der IGP ganz französisch eingestellt_ television SWR3 en visite à la Plouguerneau-Haus

Am vergangenen Samstag kam die „SWR-Landesschau mobil“ auch ins Plouguerneau-Haus. Redakteur Michael Kost war sichtlich erfreut, bei der IGP und im DFJW-Infopunkt bei einem französischen Frühstück französische Luft zu „schnuppern“.

 

Es gab Interviews mit der Vorsitzenden Barbara Rumer, Vize Klaus Merkle, mit dem Leiter des DFJW-Infopunkts eine Diskussion zu Partnerschafts- und Frankreich-Themen mit den Aktiven der IGP. Die Fernsehleute interessierten sich auch für den intensiven Jugendaustausch und die bevorstehende Festwoche in Plouguerneau mit 375 Teilnehmern. Valerie Sauermann, Benno Leitzke und DFJW-Juniorbotschafter Michael Laß kamen zu Wort und berichteten von ihren Erfahrungen bei Ferienjobs oder Begegnungen.

__________________________________________________________________________________

Samedi dernier l'équipe de télévision „SWR-Landesschau mobil“ est également venue à la Plouguerneau-Haus. Le rédacteur Michael Kost s'est visiblement réjouit lors de sa visite, de pouvoir respirer lors d'un petit déjeuner français, un peu d'air français.

La présidente Barbara Rumer, le vice-président Klaus Merkle ainsi que le dirigeant du point info OFAJ se sont livrés à une Interview sur les thèmes du Jumelage et plus généralement de la France avec les actions de l'IGP. L'équipe s'intéressait également aux échanges intensifs de jeunes ainsi qu'à la semaine de festivités prochaine á Plouguerneau avec 375 participants.Valerie Sauermann, Benno Leitzke ainsi que le jeune ambassadeur OFAJ Michael Laß se sont ensuite exprimés et ont raconté leurs expériences en tant que participants au programme Job dans la ville jumelée et rencontres franco-allemandes.

Präsidentschaftswahl in Frankreich – Ergebnisse in Plouguerneau_Élections présidentielles les résultats

Wahlbeteiligung 83,46 %

  • Emmanuel Macron (En Marche)     26,55 % (für 2. Wahlgang am 7.5. qualifiziert)
  • Francois Fillon (Les Républicains)  20,95 % Jean-Luc Mélenchon (Radikale Linke) 16,87 %
  • Marine Le Pen (Front National)        15,76 % (für 2. Wahlgang am 7.5. qualifiziert)
  • Benoît Hamon (Parti Socialiste)      11,71 %

 

Bei der Wahlveranstaltung der IGP am Wahlabend (mit Live-Übertragung aus Frankreich) war auch das SWR-Fernsehen anwesend. Die Besucher hatten die Ergebnisse der wichtigsten Kandidaten fast exakt vorhergesagt. Es herrschte einstimmige Freude über das Abschneiden des Pro-Europäischen Kandidaten Emmanuel Macron, was auch zur Hoffnung Anlass gibt, dass die deutsch-französischen Beziehungen neu belebt werden. Erfreulich auch, dass der Abstand zwischen MACRON und LE PEN in Plouguerneau mit über 10% sehr deutlich ist und der Front National in der Partnergemeinde im Vergleich zum Landesdurchschnitt schlechter abgeschnitten hat.

 

Am 7. Mai lädt die IGP ab 19:30 Uhr wieder zu einem Wahlabend ins Plouguerneau-Haus ein.

 

Lors de la soirée organisée par l’IGP le soir des élections (avec le visionnage en direct des résultats), la chaine de télévision SWR était également présente. Les visiteurs avaient presque exactement deviné les résultats des candidats les plus importants. La joie était unanime face au résultat du candidat pro-européen Emmanuel Macron qui donne l’espoir de ranimer les relations franco-allemandes.Les visiteurs ont également été ravis de voir l’écart très clair (10%) entre Macron et Le Pen à Plouguerneau et en comparaison à la moyenne nationale, le FN n’a pas réussi à percer  dans notre commune jumelée.

 

Le 7 mai à 19 :30 l’IGP vous invite de nouveau à une soirée élection à la Plouguerneau-Haus.

election presidentielle - präsidentschaftswahl - Wahlergebnisse mit wahlparty im Plouguerneau-Haus

Wahlparty „Präsidentschaftswahl“

am Sonntag, 23. April, im Plouguerneau-Haus

 

Die französischen Präsidentschaftswahlen stehen kurz bevor. Es sind seit 1945 die wichtigsten Wahlen in unserem Partnerland mit Auswirkungen auf die deutsch-französischen Beziehungen und für Europa. Wir organisieren am Abend des 1. Wahlgangs am 23. April um 19:00 Uhr im Plouguerneau-Haus eine Wahlparty mit Informationen zu den Wahl-Ergebnissen in Plouguerneau und ganz Frankreich sowie den Erwartungen zum zweiten, entscheidenden Wahlgang. Kommen Sie zahlreich zu dieser interessanten Veranstaltung.

 

 

Einladung zur SOIREE CINEMA am 28. April

Die nächste „Soirée cinéma“ findet am Freitag, 28. April, um 19:00 Uhr im Plouguerneau-Haus statt. Wir laden die Freunde des französischen Films herzlich dazu ein.

 

igp-generalversammlung 2017                                          im 50. Jahr der Partnerschaft mit Plouguerneau

IGP-Generalversammlung 2017

Vorsitzende Barbara Rumer begrüßte die Mitglieder und besonders die anwesende französische Delegation mit Anne-Marie Le Bihan und Dagmar Cochard. Nach Grußworten der Bürgermeister Robin und Michler, die verlesen wurden, informierten beide Komitees über die zahlreichen Aktivitäten des abgelaufenen Jahres. Ein kurzer Film der Jugendlichen gab einen Einblick über den Verlauf der Jugendbegegnung in Plouguerneau. Barbara Rumer dankte den Mitgliedern und der Gemeinde für die Unterstützung der Aktivitäten im Jubiläumsjahr.

Nicoline Pilz erstattete einen positiven Kassenbericht und die Vorstandschaft wurde auf Antrag des Ehrenvorsitzenden Erwin Hund einstimmig entlastet. Die Wahlen ergaben folgendes Ergebnis: Vorsitzende Barbara Rumer, 2. Vorsitzender Klaus Merkle, Geschäftsführerin Gabriele Mildenberger, Kassiererin Nicoline Pilz, Schriftführerin Susanne Surblys, Jugendvertreter Valerie Sauermann und Laura Nuber, Beisitzer Waltraud Ding, Robert Mildenberger, Alexander König, Klara Koslik, Sebastian Jonczyk und Bernhard Löhrer. Anne-Marie Le Behan gab einen Überblick über das vorläufige Programm der Festwoche vom 2. bis 8. Juni in Plouguerneau, an der ca. 360 Personen teilnehmen werden. Wir freuen uns darauf und danken der Gemeinde Plouguerneau und dem Comité de Jumelage und allen Helferinnen und Helfern für ihr großes Engagement bei der Vorbereitung dieser großen Partnerschaftsbegegnung.

IGP und DFJW-Infopunkt Rhein-Neckar beim Französischen Markt in Mannheim_L'IGP et le point infos OFAJ Rhein-Neckar au marché français à Mannheim

Die IGP beteiligte sich mit dem Institut Francais beim erstmals durchgeführten Französischen Markt mit einem Infostand und informierte über unsere Partnerschaftsarbeit mit Plouguerneau. Außerdem konnten wir zahlreiche Interessenten aus der Region zu den vielfältigen Angeboten des DFJW beraten.

 

L'IGP a participé, en compagnie de l'Institut Français, au premier marché français de Mannheim avec un stand d'informations sur l'OFAJ, ainsi que sur le travail de Jumelage avec Plouguerneau.
De plus, nous avons renseigné les nombreux intéressés de la région sur les offres variées de l'OFAJ.

Französisch-AG an der Graf-von-Oberndorff-Grundschule Neckarhausen_Cours de français à l'école Graf-von-Oberndorff-Grundschule Neckarhausen Nous

Wir freuen uns über das große Interesse in der 4. Klasse für die von der IGP initiierte Französisch-AG. Mit pädagogischer Unterstützung des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) führt unsere Volontaire Alexia Guillermic aus Plouguerneau, die für 1 Jahr im Rahmen des Deutsch-Französischen Freiwilligendienstes unsere Partnerschaftsarbeit unterstützt, die Schülerinnen und Schüler in die französische Sprache ein.

Nous réjouissons du grand intérêt que la 4.ème classe (CM2) porte au cours de français mis en place à l'initiative de l'IGP. Avec le soutien pédagogique de l'Office Franco-Allemand pour la Jeunesse (OFAJ) notre volontaire Alexia Guillermic de plouguerneau, fait découvrir aux élèves la langue française.

 

Teilnahme beim Fest der Kulturen – mit DFJW-Infopunkt  Participation a la fête de la culture avec le point Info OFAJ

Wie bereits in den Vorjahren beteiligte sich die IGP und der DFJW-Infopunkt Rhein-Neckar auch in diesem Jahr beim „Fest der Kulturen mit einem Info-Stand. Neben Informationen zu den verschiedenen Jugend-Austausch-Projekten und dem Angebot des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) konnten die Besucher unseres Standes auch typisch französische Getränke kosten. Wir zeigten auch einen Film der Jugendbegegnung des vergangenen Jahres in Plouguerneau.

Comme lors des années précédentes, l'IGP et le Point Infos OFAJ Rhein-Neckar participaient une nouvelle fois cette année à la "Fête de la Culture" avec un stand d'informations. Les visiteurs pouvaient ainsi obtenir des informations sur les différents projets d'échanges de jeunes ainsi que les différentes offres de l'OFAJ, mais également goûter à des boissons typiquement françaises. Le film de la rencontre de jeunes de l'année précédentes était également projeté.

Besuch iM Lycée  "La Croix-Rouge"_                                Visite au lycée de la Croix Rouge

Am 16.03 stellten unsere „Volontaires“ Jonas Hartmann und Alexia Guillermic in der Schule „La Croix-Rouge“ die Partnerschaft vor. Nach einem Arbeitsessen mit Direktor Floc‘h und den Deutsch-Lehrerinnen Barbara Prigent und Frau Gourlaouen besuchten Jonas und Alexia den Klassen Seconde (10. Klasse), Première (11. Klasse) und Terminale (12. Klasse). Sie haben die Programme des Deutsch-Französischen Jugendwerks und die Arbeit von IGP und Comité de Jume lage vorgestellt.

Wir danken der Schule „La Croix Rouge“, dem Direktor und den Lehrerinnen für die freundliche Aufnahme.

Nos volontaires Jonas Hartmann et Alexia Guillermic ont présenté le Jumelage au Lycée de La Croix Rouge le 16 mars dernier. Après un repas en compagnie de M.Floc'h, le directeur ainsi que les professeures d'allemand Barbara Prigent et Madame Gourlaouen, Jonas et Alexia sont intervenus dans les classes de Seconde, Première et Terminale. Ils ont présenté aux élèves les programmes de l'Office Franco-Allemand pour la Jeunesse et le travail de l'IGP et du Comité de Jumelage.

Nous remercions le Lycée de La Croix Rouge, le directeur ainsi que les professeures d'allemand pour leur accueil chaleureux.

Gemeinsam Stricken mit plouguerneau !

Nos amis de Plouguerneau organisent pour les festivités de la Pentecôte une opération 'Stread Art' dans notre ville jumelée !

Deutsch-FranzösischeR FreiwilLigen-Dienst ab 01.09.17 in Plouguerneau, Bretagne                              Volontariat Franco-Allemand à Edingen-NEckarhausen à Partir du 01.09.2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tu apprends l'allemand et tu as envie de passer 1 an en Allemagne ? Tu veux faire une pause dans tes études et découvrir un autre pays ? Viens faire ton volontariat à Edingen-Neckarhausen grâce au Comité de Jumelage Plouguerneau et à l'IGP Edingen-Neckarhausen qui organisent, avec le soutien de l'OFAJ et l'AFCCRE, un Volontariat Franco-Allemand à partir du 1er septembre 2017.
Renseignements et inscription : commission.jeunesse.jumelage@gmail.com

„partnerschaftschor“ zur festwoche in Plouguerneau -nächste Probe am Samstag um 11:00 Uhr im Schloss ''Chorale du Jumelage'' pour les 50 ans du Jumelage à Plouguerneau: prochaine répétition ce samedi à 11h

Wir laden alle Sängerinnen und Sänger herzlich zur 2. Probe unseres Partnerschafts-Chores ein.
Weitere Sängerinnen und besonders Sänger sind zur Mitwirkung eingeladen.
Kommen Sie am Samstag, 11.02., um 11:00 Uhr in den Kultursaal im Schloss Neckarhausen. Die französischen Chormitglieder haben am 1.2. ebenfalls unter Chorleiterin Mariejo Nicolas mit den Proben begonnen. Kontakt: Heidrun Stahl, Tel. 82715, Barbara König, Tel. 14442, Email: barbara.koenig@igp-jumelage.de oder an Alexia-DFFD@igp-jumelage.de.
__________________________________________________
Nous invitons chaleureusement les chanteuses et chanteurs à la 2e répétition de notre Chorale du Jumelage. De nouveaux chanteurs et chanteuses peuvent également nous rejoindre ! Rendez-vous samedi 11.02 à 11h à la Kultursaal au château de Neckarhausen.
Les chanteurs et chanteuses francais*es ont également commencé les répétitions le 1er février sous la direction de Mariejo Nicolas.

Deutsch-Französischer Tag 2017: Soirée cinéma und „Soirée 50 Jahre Partnerschaft“ _ Journée Franco-allemande: Soirée ciné et ‘‘Soirée des 50 ans du Jumelage’’

Das Plouguerneau-Haus war bei der Soirée cinéma am vergangenen Freitag voll besetzt und viele Teilnehmer der letzten Jugendbegegnung ließen sich die in der Bretagne spielende Komödie nicht entgehen. Rebecca Huber überreichte den Jugendlichen das Jahres-Shirt der Jugendbegegnung.

Am Samstagabend feierte die IGP den Deutsch-Französischen Tag im Schloss, wo Vorsitzende Barbara Rumer im bis auf den letzten Platz gefüllten Schloss-Saal interessierte Partnerschaftsfreunde begrüßte. Sie übermittelte auch Grüße vom DFJW aus Berlin un Comité de Jumelage aus Plouguerneau. Neben Informationen aus den „deutsch-französischen Milieu, von Barbara König und Alexia Guillermic vorgetragen, gab es Neues von der Partnerschaft, von der Festwoche sowie Videos der arte-Serie „Karambolage“. Gleichzeitig feierten auch die Freunde vom Comité de Jumelage in Plouguerneau mit einer „Soirée choucroute“ den Deutsch-Französischen Tag.

 

__________________________________________________________________________

 

La Plouguerneau-Haus était pleine de monde vendredi 20.01 lors de la soirée cinéma et de nombreux participants de la dernière rencontre de jeunes n'ont pas voulu manquer cette comédie se jouant en Bretagne. Rebecca Huber a remis aux jeunes le T-shirt de la rencontre annuelle des jeunes.

Le samedi soir, l'IGP a feté la journée franco-allemande au chateau, où la présidente Barbara Rumer a accueilli dans la salle comble du chateau, les amis du Jumelage. Elle a également transmis les amitiés de l'OFAJ à Berlin et du Comité de Jumelage de Plouguerneau. Accompagnant les informations du milieu francais, présentées par Barbara König et Alexia Guillermic, ont également été présentées les nouvelles du Jumelage, de la semaine de festivité à la Pentecote ainsi que les vidéo de la série Arte ''Karambolage''. Au meme moment, lesamis du Comité de Jumelage à Plouguerneau ont feté la journée franco-allemande avec une soirée choucroute.

 

 

50 Jahre Partnerschaft: Anmeldung zur Festwoche in Plouguerneau_ 50 ans du Jumelage : inscriptions à la semaines de festivités à plouguerneau

Vom 02.06. bis 08.06. feiern wir in Plouguerneau das 50-jährige Bestehen unserer Partnerschaft. Die Bevölkerung ist zur Teilnahme eingeladen. Die IGP bietet auch eine Busfahrt an. Nutzen Sie zur Anmeldung unser Anmeldeformular, das in beiden Rathäusern und bei der IGP erhältlich ist.

 

______________________________________________________

Du 02.06 au 08.06 nous fêtons à Plouguerneau les 50 ans de notre Jumelage. La population est invitée à participer. L’IGP propose un voyage en bus. Pour vous inscrire vous trouverez un formulaire d’inscription disponible dans les mairies ainsi qu’auprès de l’IGP.

 

DIE ANMELDUNGEN ZUR FESTWOCHE IN PLOUGUERNEAU SIND ABGESCHLOSSEN UND WIR FREUEN UNS ÜBER CA. 360 TEILNEHMER !!

 

 

2017_Anmeldeformular FW
2017_Anmeldeformular FW Ploug_web.png
Portable Network Image Format [748.5 KB]

Jugendbegegnungen in Plouguerneau:  28.07.-12.08. (14-17 Jahre) und 27.10.-04.11. Herbstferien). Rencontres de Jeunes à Plouguerneau : 28.07-12.08 et 27.10-04.11.

Die IGP bereitet im nächsten Jahr zwei Jugendbegegnungen und weitere Begegnungen und Seminare in Plouguerneau vor. Unsere Jugendbegegnungen werden vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) unterstützt. Interessierte Jugendliche können sich bereits voranmelden über igp@igp-jumelage.de oder alexia-DFFD@igp-jumelage.de.

_______________________________________________

 

L’IGP prépare l’année prochaine deux rencontres de jeunes, d’autres rencontres ainsi que des séminaires à Plouguerneau. Nos rencontres de jeunes seront subventionnées par l’Office Franco-Allemand pour la Jeunesse. Les jeunes intéressés peuvent déjà se préinscrire en envoyant le formulaire à igp@igp-jumelage.de  ou  alexia-DFFD@igp-jumelage.de.

DIE JUGENDBEGEGNUNG IST AUSGEBUCHT -        ES SIND KEINE ANMELDUNGEN MEHR MÖGLICH !!

 

Tandem-Sprachaufenthalt in Berlin und Nîmes vom 28.07.-12.08.2017 - stage Tandem à Berlin et Nîmes

 

In Zusammenarbeit mit dem Comité de Jumelage Plouguerneau organisiert die IGP mit pädagogischer und finanzieller Unterstützung des DFJW einen Tandem-Sprachaufenthalt in Berlin und Nîmes (Provence). Alter: 15 bis 17 Jahre und mindestens 2 Jahre Französisch-Unterricht. Bitte Formulare für die Voranmeldung anfordern über igp@igp-jumelage.de

______________________________________________

 

En coopération avec le Comité de Jumelage Plouguerneau, l'IGP organise avec l'aide pédagogique et financière de l'OFAJ, un stage Tandem à Berlin et Nîmes. L'age requis est de 15 à 17 ans et les participants doivent étudier l'allemand depuis au moins deux ans. Vous pouvez envoyer votre inscription à l'adresse suivante : igp@igp-jumelage.de.

DER TANDEMKURS IST FÜR DEUTSCHE TEILNEHMER AUSGEBUCHT !

Partnerschaftschor zur Jubiläumsfestwoche in Plouguerneau an Pfingsten 2017_ Chorale du Jumelage pour la semaine de festivités à Plouguerneau à la Pentecote 2017

 

Wie bei allen großen Partnerschafts-Begegnungswochen seit 1977 wird auch beim 50-jährigen Jubiläum ein Partnerschaftschor (gemischte Stimmen) mitwirken. Die Proben hierzu werden am Samstag, 28. Januar, um 11:00 Uhr (Kultursaal Schloss Neckarhausen) beginnen. Chorleiter wird der Kirchenmusiker Thilo Ratai sein.  Die bisherigen Teilnehmer, aber auch neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich zur Mitwirkung eingeladen Meldungen bitte an Heidrun Stahl, Tel. 82715, Barbara König, Tel. 14442, Email: barbara.koenig@igp-jumelage.de  oder an Alexia-DFFD@igp-jumelage.de.

_________________________________________________________________________

Comme pour toutes les grandes rencontres de Jumelage depuis 1977, une chorale franco-allemande de Jumelage sera formée pour les 50 ans du Jumelage. Les répétitions débuteront le samedi 28 janvier à 11h (Kultursaal au château de Neckarhausen). Le chef de chœur sera le Thilo Ratai. Les participants déjà présents, mais aussi de nouvelles/eaux chanteuses et chanteurs sont cordialement invités à participer à ce projet.
Pour tout renseignement ou inscription, adressez-vous à Heidrun Stahl (Tel. 82715), Barbara König (Tel. 14442, Email: barbara.koenig@igp-jumelage.de) ou par mail à notre volontaire Alexia Guillermic (Email : Alexia-DFFD@igp-jumelage.de)

 

IGP Interessengemeinschaft Partnerschaft
Edingen-Neckarhausen - Plouguerneau e.V.

 

Informationen aus Plouguerneau und zur Partnerschafts- und Austauscharbeit der IGP

Wir organisieren zahlreiche Projekte, Veranstaltungen und Begegnungen im Rahmen der Partnerschaft zwischen Edingen-Neckarhausen und Plouguerneau.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim stöbern auf unseren Seiten und freuen uns, Sie auch persönlich zu treffen. ... in Plouguerneau oder in Edingen-Neckarhausen.

www.DFJW.org

Wir sind Partner des DFJW.
IGP-Projekte werden vom

Deutsch-Französischen

Jugendwerk gefördert.

Die Webseite des Comité de Jumelage Plouguerneau-Edingen-Neckarhausen

1. Vorsitzende Barbara Rumer

Mail: IGP@IGP-Jumelage.de

IGP e.V.

DFJW Infotreff/Point info OFAJ

Plouguerneau-Haus
Fichtenstr. 13
68535 Edingen-Neckarhausen

_www.IGP-Jumelage.de_

tel.: +49 (0)6203 - 108950

 

 

Besuchen sie uns auch in Facebook !

Film der Jugendbegegnung 2017 in Plourguerneau
Landesschau Mobil_SWR-FERNSEHEN IN DER GEMEINDE
Film der Jugendbegegnung 2016 in Plouguerneau
Einblicke in die Tandem-Sprachbegegnung der IGP Infofilm zur Tandem-Sprachbegegnung 2014
Film zur Festwoche 2013 in Edingen-Neckarhausen Film zur Festwoche 2013 in Edingen-Neckarhausen
Jeunesse-Film zum Aktionstag 2013 (1. Teil)
Jeunesse-Film zum Aktionstag 2013 (2.Teil)
Alfred Grosser - Gastredner bei der IGP Alfred Grosser - Gastredner bei der IGP
IGP im gespräch mit Alfred Grosser_20.09.14
Theaterprojekte : Lettres du Jour J''/''Briefe des 6. Juni'' mit Original-Dokumenten des Mémorial de Caen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2013 IGP - Interessengemeinschaft Partnerschaft Edingen-Neckarhausen - Plouguerneau e.V. - www.igp-jumelage.de - B.Rumer